Technische Details zur Filmdigitalisierung

Schmalfilmabtastung (Digitalisierung)

Die Einzelbild-Abtastung ist ein sehr aufw├Ąndiges Scan-Verfahren. Wir scannen Bild-f├╝r-Bild, sowohl in normaler Qualit├Ąt (SD) als auch in HD-Qualit├Ąt.

Full HD = 1920 x 1080 Pixel
HD = 1280 x 720 Pixel.
SD = 720 x 586 Pixel

Bei der HD-Variante werden Farbe, Sch├Ąrfe, Helligkeit und Kontrast verbessert. Bei diesem sehr schonenden Verfahren laufen Ihre Filme zugfrei ├╝ber Walzen; dabei wird die Perforation geschont und Klebestellen weniger belastet. Der Film wird nicht auf Leinwand oder Spiegel projeziert.

Kleinspulen

Kleinspulen (oder Entwicklungsspulen mit 15 Metern) werden, sofern es sich um mehr als drei St├╝ck handelt, auf eine oder mehrere neue Spulen mit 90 oder 120 Meter zusammengef├╝gt. Klebestellen werden erg├Ąnzt, ebenso Vorspannmaterial, sofern n├Âtig. F├╝r diese Behandlung werden Ihnen R├╝stkosten berechnet (Details: siehe "Preise"). Wichtig ist, dass Sie die Kleinspulen gut sichtbar und abriebfest nummerieren und in die richtige Reihenfolge bringen.

Path├ę-Filme mit 9.5mm

F├╝r 9.5mm Path├ęfilme kommt eine spezielle Maschine zum Einsatz, die exakt f├╝r dieses Format geeignet ist. Auch hier gibt es die drei genannten Qualit├Ątsstufen.